Taekwon-Do

Der Koreanische Weg der Selbstverteidigung

Taekwon-Do ist eine von General Choi Hong-hi entwickelte Kampfkunst, deren Ursprünge in Korea zu finden sind.

Die Bedeutung des Namens
태 Tae – Alle Fußtechniken
권 Kwon – Alle Fausttechniken
도 Do – Der Weg, die Philosophie

Neben der Selbstverteidigung, dem Wettkampf und der Choreografie, ist der „Do“ (Weg) ein sehr wichtiger Bestandteil des Taekwon-Do, welcher es zu mehr als Sport macht. Eine weitere Priorität ist die Entwicklung eines guten und starken Charakters, der zwischen falsch und richtig unterscheiden kann und so für eine gerechte Welt kämpft.

Kommt einfach vorbei. Wir freuen uns auf junge und alte Menschen gleichermaßen. Jede Altersgruppe kann Taekwon-Do erlernen und den Schwerpunkt der Ausbildung den persönlichen Zielsetzungen entsprechend ausrichten. Taekwon-Do schult Körper und Geist, fördert die Freude an der Bewegung und dient der Selbstverteidigung.

Trainingszeiten

Wir trainieren drei mal wöchentlich. In den Schulferien entfällt das Training.

Dienstag
18:00 bis 19:00 Uhr Training
19:00 bis 19:30 Uhr Fortgeschrittene

Mittwoch
17:00 bis 18:30 Uhr Kindertraining*
18:30 bis 20:00 Uhr Techniken und Theorie

Freitag
18:00 bis 19:00 Uhr Training
19:00 bis 19:30 Uhr Fortgeschrittene

*Teilnahme ab Beginn des vierten Lebensjahres.

Trainingsorte

Freitag & Dienstag: Mittelschule Pieschen, Robert-Matzke-Straße 14, 01127
Mittwoch: 41. Grundschule, Hauptmannstraße 15, 01139

Ansprechpartner

Ursula Neumann (Abt.-Leiterin): 0351.479 84 09

Kontaktformular

Für Ihre Anfrage füllen Sie bitte das Formular aus und betätigen Sie ABSENDEN. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. (* Pflichtfelder)

Foto aus dem Trainingslager

Die Disziplinen des Taekwon-Do

Dosoo dallyon – GymnastikKibon yonsup – GrundschuleTul – FormenMatsogi – SparringHosin-sul – SelbstverteidigungIlon – TheorieKyok-pa – Bruchtes Taekwon-Doin beginnen mit dem weißen Gurt (10. Kup).

Mehr dazu »

Um unser Taekwon-Do zu vertiefen, auf dem neusten Stand zu bleiben und in Tunieren unser Können zu erproben, nehmen wir jedes Jahr an vielen Veranstaltungen in ganz Deutschland teil.

2020

​Vorerst stehen auf Grund der COVID-19-Pandemie keine weiteren Veranstaltungen fest.

Prüfungen

Unsere Schule nimmt jedes Jahr an mindestens zwei Prüfungen teil. Diese finden entweder in Berlin oder Dresden statt.

Auf einem Tunier kann sich ein Taekwon-Doin in den Kategorien Tul und Kampf (durchkämpfen & Punkt-Stop) erproben.

Wir nehmen jährlich an mehreren Tunieren und Meisterschaften teil. Hier ein kleiner Überblick unserer aktuellen Erfolge:

12. Berliner Bären-Cup am 05.05.2013 in Berlin
1. Plätze: 1
2. Plätze: 2
3. Plätze: 1

Norddeutsche Meisterschaft 2013 am 08.06.2013 in Reppenstedt
Teilnehmer: 174 (3)

1. Plätze: 1
2. Plätze: 2
3. Plätze: 2

German Cup 2014 am 29.03.2014 in Thale
Teilnehmer: 182 (3)

1. Plätze: 2
2. Plätze: 0
3. Plätze: 4

13. Berliner Bären-Cup am 06.04.2014 in Berlin
1. Plätze: 1
2. Plätze: 1
3. Plätze: 1

Nordrhein-Westfalen Meisterschaft am 07.03.2015 in Höxter
Teilnehmer: 260 (6)

1. Plätze: 2
2. Plätze: 3
3. Plätze: 6

14. Berliner Bären-Cup am 26.04.2015 in Berlin
1. Plätze: 3
2. Plätze: 3
3. Plätze: 1

Deutsche Meisterschaft Nachwuchs am 07.11.2015 in Thale
1. Plätze: 0
2. Plätze: 3
3. Plätze: 3

15. Berliner Bären-Cup am 17.04.2016 in Berlin
1. Plätze: 3
2. Plätze: 1
3. Plätze: 2

German Cup 2016 am 18.06.2016 in Quedlinburg
Teilnehmer*innen: 195 (4)

1. Plätze: 1
2. Plätze: 1
3. Plätze: 1

16. Berliner Bären-Cup am 30.04.2017 in Berlin
Teilnehmer*innen: (3)

1. Plätze: 0
2. Plätze: 1
3. Plätze: 2

17. Berliner Bären-Cup am 10.03.2018 in Berlin
Teilnehmer*innen: (5)

1. Plätze: 2
2. Plätze: 1
3. Plätze: 1

18. Berliner Bären-Cup am 23.03.2019 in Berlin
Teilnehmer*innen: (4)

1. Plätze: 2
2. Plätze: 1
3. Plätze: 0

Pukhan

Wir sind seit 2002 Mitglied im Post SV Dresden und gehören der Internationalen Taekwon-Do Federation (ITF) an. Unsere Gemeinschaft hat sich den Namen Pukhan, nach einem Fluss in Korea, gegeben. Wir trainieren drei mal wöchentlich und nehmen regelmäßig an Prüfungen, Lehrgängen und Wettkämpfen teil. Ursula und Felix Neumann und Franz und Max Möller sind die Übungsleiter*innen unserer Taekwon-Do-Gruppe.

Taekwon-Do entwickelt und verbessert nicht nur die motorischen Grundeigenschaften (Koordination, Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit), im Einklang mit der physischen Ausbildung sollen zusätzlich die Charaktereigenschaften (Höflichkeit, Integrität, Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen und Mut) herangebildet werden. Sie bilden die Grundsätze des Taekwon-Do und füllen somit den Begriff „Do“ mit Inhalt. Die Einhaltung der Grundsätze soll im Vordergrund eines jeden (ernsthaften) Taekwon-Doin stehen. Oberstes Gebot ist es, Taekwon-Do nie zu missbrauchen und für eine gerechte Gesellschaft zu kämpfen.