Sächsischer Kürpokal Rollkunstlauf 18./19.09.2021

In diesem Jahr haben sich unser Verein und der SV Dresden Mitte 1950 e.V. darauf geeinigt, einmalig einen gemeinsamen Wettbewerb durchzuführen. Der „Sächsische Kürpokal 2021“ fand am 18. Und 19. September wetterbedingt in der Halle Gamigstraße in Prohlis statt. Insgesamt nahmen neben Rollkunstläuferinnen und Rollkunstläufern aus den beiden sächsischen Vereinen Sportlerinnen und Sportler von 14 auswärtigen Vereinen teil, unter anderem aus Lübeck, Berlin, Luckenwalde und Hof.

Das Organisationsteam hatte einen Hygieneplan erstellt, der von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern incl. den Besuchern ausnahmslos eingehalten wurde. Die Eltern sorgten an beiden Tagen wieder für ein wunderbares Catering.

Die sportlichen Leistungen konnten sich durchaus sehen lassen. Von den Minis ab 5 Jahre bis zur Meisterklasse Damen waren in allen Kategorien Rollkunstläuferinnen und Rollkunstläufer präsent. Alle waren froh, endlich wieder ihre Küren vor Wertungsrichterinnen und Wertungsrichtern zeigen zu können. Es gab viel Beifall von den Rängen, mit Zuschauern macht so ein Wettkampf einfach mehr Spaß. Die Trainerinnen und Trainern aller Vereine können stolz auf ihre Schützlinge sein – Corona hat zwar für Trainingsausfälle gesorgt, davon war aber (fast) nichts zu merken.

Das Feedback der auswärtigen Vereine war durchweg positiv. Die meisten haben bereits signalisiert, im nächsten Jahr wieder nach Dresden kommen zu wollen.

An diese Stelle ein großes Dankeschön an die Wettkampfleitung, das Organisationsteam und alle Eltern, die diesen Wettkampf zu einem unvergesslichen Ereignis werden ließen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp